Holzverwertung

In Industrie, Gewerbe und Sperrmüllsammlungen fallen jährlich über 6 Mio. t Holzabfälle an. Nach dem Deponierungs- verbot ist die Getrennthaltung bei Anfallstellen zur Pflicht geworden und mit dem Sammeln, Sortieren, Aufbereiten und Verarbeiten von Altholz leisten wir einen nicht zu unterschätzenden Beitrag für unsere Umwelt.

Wir nehmen Althölzer der Kategorie AI – AIII jeder Güte und jeder Art entgegen. Z.B. Balken, Türen, Möbel, Kisten und Paletten, Bahnschwellen, Schreinereiabfälle, Bau- und Abbruchholz, Kisten und Paletten. Wir bieten zusätzlich den Abtransport Ihrer Holzabfälle sowie die Bereitstellung von Containern an.

Unbehandeltes Holz verarbeiten wir zu Hackschnitzel, die entweder als Sekundärrohstoff in der weiterverarbeitenden Industrie (für z.B. Spanplatten) oder als Brennstoff wegen ihrem hohen Heizwert geschätzt werden. Geringe Feuchte und der niedrige Rindenanteil sorgen dafür, dass der Ascheanfall bei der Verfeuerung klein bleibt.

Verunreinigungen und Störstoffe werden in manuellen und automatischen Verwertungsschritten aussortiert. Regelmäßige Analysen garantieren eine gleichbleibende Qualität. 
Holzverwertung Holzverwertung Holzverwertung Holzverwertung Holzverwertung Holzverwertung
Sie sind hier: Rohstoffhandel Altholz